KLJB Regensburg: 2018
19.12.2018

Am 22. September fand zum 37. Mal das Knödelfest in Sankt Johann in Tirol statt. Nachdem im vergangenen Jahr bereits ein großer Erfolg verbucht werden konnte, organisierte die Kreisvorstandschaft des KLJB Kreis Landshut wieder eine Fahrt zu diesem traditionellen Fest. Die Anmeldungen vom letzten Jahr konnten allerdings noch einmal deutlich überboten werden. Mit über 550 Mitgliedern aus 24 verschiedenen Ortsgruppen haben die Organisatoren nicht gerechnet, waren aber sehr positiv überrascht. Mit insgesamt 10 Bussen begann dann die Fahrt am frühen Samstagmorgen. Nach der Ankunft in Sankt Johann konnten sich die Teilnehmer einen Überblick über das Gelände verschaffen. Um 12 Uhr mittags wurde der Startschuss zum größten Fest in der Region gegeben. Es gab an 19 Stationen insgesamt 26 verschiedene Knödelarten. Mit traditionellen Semmelknödeln über Spinatknödel bis hin zum Schoko-Vanilleknödel war für jeden etwas dabei. Die Portionsgrößen waren so gewählt, dass man mehrere Knödelvarianten probieren konnte. Das Knödelfest wurde musikalisch von sechs Bands umrahmt, die allesamt zum Tanzen einluden. Dabei kam man auch mal mit den Mitgliedern anderer KLJBs ins Gespräch, oder traf viele weitere Gäste, die vor allem aus Niederbayern angereist waren. Am Abend wurde stimmungsvoll die Heimreise angetreten. Die Kreisvorstandschaft des KLJB Kreis Landshut war sich einig, dieses Event im kommenden Jahr wieder zu besuchen, um vielleicht wieder einen neuen Besucherrekord aufzustellen.

 

2018